Freitag, 29. April 2016

Kaleidoskop- Quilt

letztes Wochenende war ich wieder mal unterwegs in den Spessart ,
auf dem weg mache ich auch immer halt in Bad Camberg.
dort fand ich diesen schönen Stoff.
ich liebäugle schon etwas mit einem Kaleidoskop,
denn diese Technik habe ich noch nicht gemacht.
aber durch lesen im weltweiten WWW ,hatte ich mich schon mal damit beschäftigt.

 zuhause erstmal ordentlich ausgemessen,
ein Rapport besteht aus 30 cm
und in 6 gleichgroße stücke geschnitten.
dann genau übereinander gelegt
 und dann in 10 cm abschnitte.
 später dann im 60 grad geschnitten
 rausgekommen sind 51 Dreiecke a. 6 stück.
 ein mal ausgelegt und drei mögliche Bilder.
mal schauen wie lange ich fürs auslegen brauche
ich weis das ich nicht mit den vorhandenen Stoff auskommen werde, aber zwischendurch werde ich einige Highlight setzten.

 mit dreidimensionale Würfel.
jetzt beginnt das designen und bei diesen Möglichkeiten wird das dauern,
aber ich habe ja zeit.
denn am letzten Abend im Spessart bin ich die Treppe runter gefallen und habe jetzt einen Außenbandriss.
und dann kann ich wieder an meine NäMa.

1 Kommentar:

  1. Liebe Harriet,
    Dat Dömsche sieht echt klasse aus
    Auf Deinen Kaleidoskopquilt bin ich gespannt, der Anfang ist sehr interessant
    Auf das Du schnell wieder auf die Beine kommst, GUTE BESSERUNG
    aus der Südstadt
    viele Liebe Grüße
    Gabi
    …....................(¯`°v°´¯) ....
    ......................(_.^._)...(¯`°v°´¯)
    ........(¯`°v°´¯) ...............(_.^._) ...........
    .........(_.^._) ........(¯`°v°´¯)........(¯`°v°´¯)
    ....(¯`°v°´¯).............(_.^._) .........(_.^._) ....
    .....(_.^._) ...........

    AntwortenLöschen