Mittwoch, 15. März 2017

Mystery - Quilt


 mit den oberen Stoffen fing es an.
die hatte ich mir im November in Frankfurt zugelegt.
alle 14 tage bekommen wir den weiteren schritt .
und wieder mal musste ich feststellen ,
ich hasse Dreiecke.


 im Januar haben wir dann losgelegt .
und so ging es dann immer so weiter bis....














ich heute hier angekommen bin.


kaleidoskop quilt


 was soll ich sagen ,
ich habe meinen Blog sehr vernachlässigt ,
ich gelobe Besserung.
nach 11 Monaten ist er fertig geworden und ich freue mich so sehr.
nach einigen Schicksalsschlägen geht es hoffentlich ohne weitere durchs Jahr.
das top ist in der Mitte per Hand gequiltet. am Rand die hexis mit der Maschine.
 Größe 120 x 175 cm.

Was neues ist auch schon in Planung und an einer challenge nehme ich auch noch teil.
und in einen sozialen netz nähe ich einen mystery Quilt mit.
im nächsten Bericht dann mehr davon.



Montag, 20. Juni 2016

kaleidoskop

hier ein wenig Augenfutter, es geht voran.
habe am Wochenende mit dem zusammen nähen begonnen und hoffe in den nächsten 14 tagen das top fertig zu bekommen .
für die Randgestaltung muß ich mir noch was einfallen lassen, aber ich finde da schon was.
 habe ich schon erwähnt ich hasse Dreiecke !!!!!!!!!!!!
ich hoffe ich werde mindestens 95 % der spitzen treffen !!!!!!

und ich freue mich schon wenn er fertig ist.
wie groß er wird kann ich noch nicht sagen, hängt davon ab wie ich den Rand gestalte.




Sonntag, 1. Mai 2016

neue tasche

letztes Wochenende war ich ja im Spessart
und dies habe ich über die zwei tage dort genäht .
schon wieder eine Tasche , irgendwie ist das mein neuer Schwerpunkt geworden,
jedes Jahr eine neue Tasche. 
wenn weiter nichts ist.
angefangen hatte ich ja schon im post davor.

Freitag, 29. April 2016

Kaleidoskop- Quilt

letztes Wochenende war ich wieder mal unterwegs in den Spessart ,
auf dem weg mache ich auch immer halt in Bad Camberg.
dort fand ich diesen schönen Stoff.
ich liebäugle schon etwas mit einem Kaleidoskop,
denn diese Technik habe ich noch nicht gemacht.
aber durch lesen im weltweiten WWW ,hatte ich mich schon mal damit beschäftigt.

 zuhause erstmal ordentlich ausgemessen,
ein Rapport besteht aus 30 cm
und in 6 gleichgroße stücke geschnitten.
dann genau übereinander gelegt
 und dann in 10 cm abschnitte.
 später dann im 60 grad geschnitten
 rausgekommen sind 51 Dreiecke a. 6 stück.
 ein mal ausgelegt und drei mögliche Bilder.
mal schauen wie lange ich fürs auslegen brauche
ich weis das ich nicht mit den vorhandenen Stoff auskommen werde, aber zwischendurch werde ich einige Highlight setzten.

 mit dreidimensionale Würfel.
jetzt beginnt das designen und bei diesen Möglichkeiten wird das dauern,
aber ich habe ja zeit.
denn am letzten Abend im Spessart bin ich die Treppe runter gefallen und habe jetzt einen Außenbandriss.
und dann kann ich wieder an meine NäMa.

Mittwoch, 30. März 2016

Et Dömche

Gefunden hier
 
 
durch
 
 
mir hat "Et Dömche" so gut gefallen,
das ich aus dem Top eine Taschenklappe mache
und mit meiner neuen Tasche ausführen werde.
die Tasche werde ich ende April im Spessart nähen
und dann werdet ihr das Ergebnis sehen.

Donnerstag, 16. Juli 2015

liesel-mappe

 und wieder mal hat mein Hirn gesponnen und meine Hände es umgesetzt.
ich hatte eine Kiste für meine Hexis aber leider musste ich feststellen das sie nicht ausreicht um 2200 Hexis aufzunehmen.


 also Hirn an und heute morgen von meiner Näma fertig gemacht.
verwendet habe ich 1 L. Gefrierbeutel .
immer 2 mit schrägband zusammen genäht und auf ein fertig gemachtes Rückenteil genäht.
so habe ich 10 Beutel zum füllen.
auf der innen Seite ist noch ein Fach eingearbeitet wo ich ein kleines Heft reinlegen kann.
in das Heft will und möchte ich gerne festhalten wie viel Hexis ich von der jeweiligen Farbe schon fertig habe.
dort wird auch von jedem Stoff ein Hexi verewiget, falls ich noch Stoff nachkaufen muss.